Wagen 0
  • Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Warum Lightyear die bahnbrechendste Autofirma der Welt sein könnte

Warum Lightyear die bahnbrechendste Autofirma der Welt sein könnte

Vergessen Sie Tesla, Nikola und die anderen - meiner Meinung nach in den Niederlanden Lichtjahr könnte die bahnbrechendste Autofirma der Welt sein. Warum Ihr erstes Fahrzeugkonzept, Lightyear One, ist ein hocheffizientes Auto mit Solarzellen, die in die Motorhaube und das Dach des Autos integriert sind - was bedeutet, dass für den Antrieb von Elektrofahrzeugen keine komplette Netzinfrastruktur erforderlich ist..

 

Aufgrund seiner Effizienz ist Lightyear One fast das ganze Jahr über autark und kann zu jedem anderen Zeitpunkt über eine normale Steckdose aufgeladen werden, um sicherzustellen, dass es ohne spezielle Ladepunkte verwendet werden kann. Und dank der 4 Radmotoren und der Luftfederung kann das Auto auch unwegsames Gelände und Autobahnen problemlos überqueren.e.

 

Während die richtige Solartechnologie mit einem hohen Schwierigkeitsgrad verbunden ist, ist der Vorteil enorm, sollte Lightyear dies schaffen - so dieBericht über den globalen Marktausblick für solarbetriebene Autos, Während der aktuelle Markt im Jahr 2018 0,68 Milliarden betrug, wird erwartet, dass er bis 2027 3,10 Milliarden erreichen wird und im Prognosezeitraum mit einer CAGR von 18,4 wachsen wird.od.

 

Ich habe mich mit CEO Lex Hoefsloot und VP Marketing Tessie Hartjes getroffen, um herauszufinden, wie dieses unerschrockene Unternehmen endgültig stört.

 

Afdhel Aziz: Lex, bitte erzähl uns von der aufregenden Reise mit Lightyear - wie sie begonnen hat und wo du jetzt bist?

 

Lex Hoefsloot: Die Reise von Lightyear begann tatsächlich einige Jahre vor ihrer Gründung. 2012 gründete ich das Solar Team Eindhoven und wollte bei der berühmten World Solar Challenge, die alle zwei Jahre in Australien stattfindet und bei der alle Arten von Studententeams gegeneinander antreten, mit einem 5-Sitzer-Auto konkurrieren. Die World Solar Challenge ist eine alle zwei Jahre stattfindende Straßenherausforderung mit einer Länge von 3.022 km und einer Länge von 1.878 Meilen durch das australische Outback von Darwin, Northern Territory, nach Adelaide, Südaustralien.s.

 

Wir haben das Team für die Universität Eindhoven zusammengestellt, sind 2013 zum ersten Mal angetreten und haben in der Cruiser-Klasse gewonnen. Später gewannen die folgenden Teams auch in der Cruiser-Klasse von 2015, 2017 und 2019.

Nachdem ich das Studententeam geleitet hatte, erkannten ich und die anderen Gründer das Potenzial des Konzepts und der Technologie, die sie für das Solarteam Eindhoven hatten. Da wir nicht ohne Zweck für ein Unternehmen arbeiten wollen und zusammen mit einem Unternehmen werden wir es bereuen, wenn wir diese Einstellung nicht tun, haben wir Lightyear 2016 gegründet. Derzeit befindet sich Lightyear im Entwicklungsprozess seines ersten Solarfahrzeugs: Lightyear One.ne.

 

Im ersten Quartal 2021 werden wir einen neuen Prototyp vorstellen. Der kommende Validierungsprototyp, der derzeit produziert wird, enthält alle unsere ausgereiften internen Technologien, die zum ersten Mal zusammenkommen. Ende 2021 wollen wir unser erstes Auto an einen unserer 125 reservierten Kunden liefernLichtjahr Eins bisher.

 
Lex Hoefsloot, Mitbegründer und CEO von Lightyear LIGHTYEAR

Aziz: Was für eine unglaubliche Reise! Vielen Dank, dass Sie das geteilt haben. Sie haben wirklich eines der Hauptprobleme für Elektroauto-Besitzer wie mich gelöst, nämlich die Reichweitenangsty?

 

Hoefsloot: Ja, das war von Anfang an einer der Haupttreiber für die Produktion von Solarautos. Neben der Schaffung des nachhaltigsten Serienautos und einer geringeren Belastung des wachsenden Strombedarfs für Elektroautos.

Unser erstes Auto, Lightyear One, wird eine Reichweite von 450 Meilen und 725 km haben, basierend auf WLTPP (Hinweis: WLTP, das für das weltweit harmonisierte Testverfahren für leichte Nutzfahrzeuge steht, ist der globale, harmonisierte Standard zur Bestimmung der Reichweite vollelektrischer Fahrzeuge.).

 

Dieser Bereich kann mit 1 Batterieladung betrieben werden, was Sie durch die Sonne auf Ihrem Dach aufladen, kommt oben drauf. Täglich können Sie Ihre Reichweite um 24 bis 37 Meilen erhöhen. Wir glauben, dass ein Auto mit dieser Reichweite und geringem Energieverbrauch der Schlüssel für eine massive Einführung von Elektrofahrzeugen sein kann.

 
Lightyear One Prototyp LIGHYEARONE
 

Aziz: Noch bemerkenswerter ist, dass Sie keine komplexe Ladeinfrastruktur mehr benötigen - das Auto ist das Gitter. Glauben Sie, dass dies massive Auswirkungen auf die Beschleunigung des Übergangs zu einer kohlenstofffreien Welt hat??

 

Hoefsloot: Ja. Mehrere Studien und unsere eigenen Studien zeigen, dass die Notwendigkeit einer elektrischen Ladeinfrastruktur mit zunehmender Akzeptanz von Elektrofahrzeugen enorme Kosten und einige Probleme verursachen wird. Zum Beispiel haben die Niederlande eine der dichtesten Ladeinfrastrukturen, aber um sie zu verbessern und die Nachfrage in naher Zukunft zu befriedigen, wird es Milliarden kosten. Dies ist nur ein Land mit 17 Millionen Einwohnern..

 

Der Aufbau einer Ladeinfrastruktur kostet für jedes Land viel Zeit und Geld. Wenn in unseren Städten mehr Elektrofahrzeuge herumfahren und aufgeladen werden müssen, müssen das Stromnetz und das Stromnetz X-mal leistungsfähiger sein, um sicherzustellen, dass unsere Öfen auch kochen können, während die Hälfte unserer Nachbarschaft ihre auflädt EV.

 

Unser Konzept ist der Beginn von etwas Neuem in der Mobilität und Sie können es als nächsten Schritt sehen. Lightyear One und die nächsten Modelle müssen immer noch hin und wieder aufgeladen werden, aber es wird deutlich weniger sein als bei anderen EV-Modellen, und vielleicht können wir es sogar bis zu einem energieneutralen Auto bringen.

 
Lightyear One LEUCHTJAHR
 

Aziz: Tessie, denkst du, deine Innovationen können zu sozialer Mobilität führen??

 

Tessie Hartjes: Die Mission von Lightyears ist es, überall und für alle saubere Mobilität zu bieten. Zuerst arbeiten wir an einem Auto, das überall fahren kann, indem wir sicherstellen, dass es keine spezielle Ladeinfrastruktur benötigt, um seine Arbeit zu erledigen. Für Lightyear One reicht es aus, ab und zu Sonne und Zugang zum Stromnetz zu haben. Das heißt, wir können auch in Bereichen wie den Entwicklungsländern, in denen die Infrastruktur noch nicht berücksichtigt ist, für saubere Mobilität sorgen. Wir können die Ladeinfrastruktur überspringen.ure.

 

Um das Auto erschwinglich und zugänglich zu machen, müssen wir sicherstellen, dass wir den Kaufpreis des Fahrzeugs senken. Hier haben wir einen Wettbewerbsvorteil, da die Batterie der teuerste Teil von Elektrofahrzeugen ist und in unserem Fall die kleinste Batterie für die größte Reichweite. Und wir können viel schneller skalieren, da keine spezielle Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge erforderlich ist.

 

Wir glauben, dass wir ein Auto mit einer Gesamtbetriebskosten von 0,19 pro Meile liefern können. Wenn wir diese niedrigen Gesamtbetriebskosten erreichen, werden wir Solarautos für viele Menschen erschwinglich machen, die sich derzeit kein Auto leisten können..

 

Durch die Bereitstellung nicht nur eines Transportmittels, sondern auch einer Energiequelle, die immer verfügbar ist; Wir werden nicht nur ein Auto liefern, sondern auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten erhöhen. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese erhöhte wirtschaftliche Chance dann zu sozialer Mobilität führen wird.

 
 
Tessie Hartjes, VP Marketing bei Lightyear LIGHYEAR
 

Aziz: Wie können sich Menschen für den ersten Lauf von 946 Autos anmelden und ich liebe übrigens den subtilen Hinweis darauf, wie ein Lichtjahr etwa 9,46 Billionen Kilometer misst!)

Hartjes: Es ist möglich zuReservieren Sie eines der ersten 946 exklusiven Fahrzeuge, indem Sie heute eine Vorauszahlung von 150.000 leisteny. Mit dieser Struktur stellen wir sicher, dass wir die Autos liefern können, während die Kunden, da die Autos vollständig vorfinanziert sind. Dadurch ist Lightyear weniger abhängig von zufälligen größeren Finanzierungsrunden.

Aziz: Und ziemlich innovativ, erzählen Sie uns, wie diese Käufer jetzt auch zu Investoren werden

Hartjes: Es ist auch möglich, eine Anzahlung in Form einer Investition zu leisten. Der Kunde erhält dann Aktien und sobald das Auto geliefert wird, bieten wir die Möglichkeit, das Auto in Aktien zu bezahlen..

Sobald wir mit der Auslieferung der Autos beginnen, erwarten wir einen bedeutenden Schritt in der Bewertung des Unternehmens. Wenn wir jetzt investieren, schaffen wir eine Win-Win-Situation. Wir sind sicher, dass wir das Auto durch die Vorfinanzierung liefern können, und wenn das Auto geliefert wird, hat der Kunde hoffentlich jetzt Aktien, die ein Vielfaches des Kaufpreises des Autos wert sind.

Aziz: Wunderbar. Schließlich, Lex, sind Sie offen dafür, die Technologie an andere Elektroautohersteller zu lizenzieren, um dies noch schneller zu beschleunigen

Hoefsloot: Ja. Unser Leitbild lautet: saubere Mobilität für alle, überall. Wir können versuchen, dies zu erreichen, indem wir supereffiziente und nachhaltige Solarautos entwickeln. Um den Prozess der Erreichung einer wirklich sauberen Mobilität und eines sauberen Verkehrs für die Mehrheit der Welt zu beschleunigen, sind wir bereit, einige unserer Technologien mit den richtigen Partnern zu teilen.

Language
EN
Open drop down